Team Events Karlsruhe
Das Feuer – Feuer als Element in der Erlebnispädagogik

Das Feuer

Das Feuer hat einen maßgeblichen Anteil an der evolutionären Entwicklung des Menschen.
Der Anthropologe Richard Wrangham stellt die These auf, dass uns erst die Nutzung des Feuers zu dem gemacht hat, was wir heute sind: Moderne Menschen.
Die enge Verbindung „Mensch und Feuer“, zieht sich durch die komplette Menschheitsgeschichte hindurch. Sie brachte Tod und Zerstörung einerseits, aber auch kulturellen, technologischen, sozialen und ernährungsphysiologischen Fortschritt andererseits. Archaisch sind wir sehr eng mit dem Feuer verbunden und auch heute noch, zieht uns ein Lagerfeuer mit seinen lodernden Flammen und seiner Wärme, auf magische Art und Weise in seinen Bann.

Die Idee

Ein Lagerfeuer besitzt einen hohen Motivations- und Aufforderungscharakter und bei ZIP-Team „brennen“ wir für die Idee, das Thema Feuer stärker in die Erlebnispädagogik einzubinden.
Egal ob wir mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen arbeiten, das Thema Feuer hält unzählige Lernfelder bereit, um Selbst- und Sozialkompetenz zu trainieren oder in Teambuilding und Teamentwicklungsprozesse einzusteigen.
In unserem Vertiefungsmodul „Das Feuer“, setzen wir uns mit der Geschichte der Nutzung des Feuers auseinander und lernen unterschiedliche rudimentäre Feuermachtechniken kennen. Darüber hinaus klären wir, was Feuer genau ist und sprechen über Sicherheitsaspekte und rechtliche Grundlagen. Im weiteren Workshopverlauf widmen wir uns der Frage, wie das Thema pädagogisch eingesetzt werden kann und wir kochen uns ein umfangreiches Lagerfeuermenü.

Zielgruppe

Pädagog*innen und pädagogisch aktive Menschen, sowie Interessierte, die das Medium „Feuer“ gerne erlebnispädagogisch einsetzen möchten.

Inhalte

  • Rudimentäre Feuermachtechniken: Feuerschlagen, Feuerbohren und Einsatz des Feuerstahls
  • Kleine Holz- und Zunderkunde
  • Materialkunde: Welche Materialien brauchen wir zum Feuermachen und Kochen, und wo bekommen wir diese her?
  • Kochen am Lagerfeuer mit verschiedenen Gartechniken
  • Mensch & Feuer – Eine kleine Erfolgsgeschichte
  • Was ist Feuer und wie entsteht es?
  • Sicherheitsaspekte & Rechtliche Grundlagen
  • Feuer & Erlebnispädagogik – Wie kann das Thema Feuer erlebnispädagogisch eingesetzt werden?
  • Redewendungen, Metaphern & Geschichten
  • Reflexionsmethoden rund um das Thema Feuer

Der Workshop

Bei unserem Vertiefungsmodul werden wir den gesamten Tag draußen im Wald sein und die komplette Zeit am Feuer verbringen. Teilnehmende sollten sich entsprechend kleiden und vorbereitet sein (wettergerechte Kleidung & Funkenflug beachten).
Das Modul besteht aus einigen Theorieeinheiten, insgesamt wird jedoch handwerklich sehr viel gearbeitet.

Termine

09.02.2024 | 9:00 bis 17:00 | „Grillplatz Industriegebiet“ in Karlsbad-Ittersbach

Leistungen: Im Preis inbegriffen sind alle Verbrauchsmaterialien und ein Workshop-Handout. Lebensmittel kaufen wir ein und teilen die Kosten gleichmäßig innerhalb der Gruppe.
Preis: 190,- Euro

Zu unseren Workshops in Karlsruhe können Sie sich jederzeit online anmelden.
ANMELDUNG

Teilnehmende unserer Ausbildung Erlebnispädagogik und der christlichen Weiterbildung erhalten einen Rabatt von 10% auf unsere Workshops.

Wenn Sie mit Ihrem ganzen Team einen Workshop buchen wollen, können wir gerne auf Ihre Terminwünsche eingehen.

Jetzt kostenlos beraten lassen
Wir rufen Sie gerne zurück.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Newsletter
Melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Angebote und Ideen.
* E-Mail
Vorname
Nachname
"In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst!"